Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Birgit Zinner
Lebensdaten: geb. 1963 Steyr, Oberösterreich
Biographie: www.birgitzinner.com

1963 geb. in Steyr, Österreich
1983-1990 Universität für angewandte Kunst Wien; Tapisserie, Malerei und Grafik (bei Grete Rader- Soulek, Ernst Caramelle)
1990 Diplom
1992 Kölnstipendium des BMUK
1993 Talentförderungsprämie des Landes Oberösterreich
1996 „Internationales Papiersymposium Prédklasterci, CR
1996 Projektstipendium des BMWVK
2000 einjähriger Aufenthalt in Helsinki, FI


Ausstellungen:
2013
"Constructing Reality", Galerie Ulrike Hrobsky, Wien (m. Ulrich Plieschnig)
"25 Jahre für die Kunst", Galerie Walker, Schloß Ebenau

2012
„Luxus?! / Messe+“, stilwerk, Wien
„die teile- das ganze“, Deutschvilla, Strobl (Kuratoren: F. u. L. Immervoll, Gisela Eder)
“Fließgleichgewichte“, Kunstverein Steyr (m. Harald Grünauer, Karin Pliem) (Kurator: Lucas Gehrmann)
"Zufall und Verweigerung", Kunstraum Walker, Klagenfurt (Personale)

2011
„Birgit Zinner. Schwadronade“, Galerie Hartmann, Wien (Personale)
„Überschneidungen III“, Galerie Walker, Schloß Ebenau, Kärnten
„konkret nicht konkret“, Galerie Artmark, Wien (Kurator: Hartwig Knack)
„selected“, Galerie Hartmann, Wien
„one before-Messe+“, Heinestr.25, Wien

2010
„Sternchen“, Werkstadt Graz
„Revue“, Kunstverein Paradigma, Linz
„Bernhard Cella. Salon für Kunstbuch“, Galerie f. zeitgenössische Kunst, Leipzig
NV Art Foundation (m.I. Brandstetter, N. Fleischmann, D. Spoerri, Ch. Starzer, E. Wurm)

2009
Kunsthaus Herberstein ( m. Roswitha Wultz und Gustav Janus), Schloß Herberstein, Stmk.
„repertorium II“, Galerie Eugen Lendl, Graz
„Überschneidungen II“, Galerie Walker, Kärnten

2008
„kult5_melange“, Galerie Denkraum, Wien
Städtische Galerie im Torhaus, Dortmund (Personale)

2007
„Nominierungen zum André-Evard-Preis“, Emmendingen, D

2006
„Flower Power“, Viertelsgalerie Weistrach (Kurator: Leopold Kogler)
„Outlines“, Galerie Elisabeth Michitsch, Wien (m. G. Schöne)

2005
„Variationen“, Galerie Kammerer, Graz (Personale)
Galerie Judith Walker, Kärnten (m. Eva Maier und Christine de Pauli)

2004
Galerie Elisabeth Michitsch, Wien (m. Archim Booth)

2002
„Bildobjekte“, Bildungshaus St. Arbogast, Götzis (Personale)

2001
„Farbenlust und Formgedanken, Abstrakte Wege in Österreich 1900 -2000“, Heiligenkreuzerhof, Wien,
Frauenbad, Baden,
Alpen-Adria-Galerie, Klagenfurt (Katalog) (Kuratorin: Erika Patka)
Plakataktion der Gruppe77, Graz, Internetbeitrag www.birgitzinner.com/inarbeit

1999
„1 von 9“, Museum auf Abruf, Wien (Kurator: Wolfgang Hilger)
Galerie Ars Mobilis, Wien (m. Franz Pichler)

1998
„Sternchen“, Werkstadt Graz, Graz

1997
„Jenseits von Kunst“, Neue Galerie Graz; Museum Ludwig, Budapest (Katalog) (Kurator: Peter Weibel)
"Papier Objekt Skulptur", Galerie Station 3, Wien
„Rad schlagen, Tau ziehen“, Philips Galerie, Wien (Katalog) (Personale) (Kurator: Hansjörg Wachta)
„More Art“, Stadtmuseum Zündorfer Wehrturm, Köln

1996
„Bei der Hand“, Kunstverein Fa. Paradigma, Linz (m. BernhardTragut)
“Produkt, Prozeß und Bier“, Ballgasse, Wien
„Papir 96“, Galerie Aspekt, Brünn, CR (Katalog)

1995
„Landauf“, Schloß Ulmerfeld (Katalog)

1994
Galerie im Stifterhaus, Linz
„Eins…fünfzig“, ehem. Casino, Salzburg (Katalog) (Kuratorin: Dietgard Grimmer)

1993
Galerie im Traklaus, Salzburg, (m. Johannes Domenig) (Katalog)
Fahnenfestival Krems- Stein (Galerie Göttlicher)

1992
Galerie Pohlhammer, Steyr (Katalog) (Personale)

1991
Kunsthalle Exnergasse, Wien (m. Eduard Rahs)
„Junge Szene Wien 91“, Wr. Secession (Katalog) (Kuratorin: Hildegund Amannshauser)