Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Hermann Walenta
Lebensdaten: geb. 1923 in Drosendorf, Niederösterreich
Biographie: www.hermannwalenta.at

1939- 1940 Fachschule für Holzbildhauerei, Hallstatt
1940- 1941 Akademie der Bildenden Künste, Wien, Klasse Müllner 1941 -1945 Unterbrechung der Ausbildung durch den Krieg
1945-1948 Akademie der Bildenden Künste, Wien, Klassen Müllner u. Wotruba
wohnt in Riegersburg

Preise und Auszeichnungen
1957 Förderungspreis der Zentralsparkasse, Wiener Kunstfonds
1958 Förderungspreis der Stadt Wien
1959 Theodor Körner- Stiftungspreis der Stadt Wien 1962 Preis der Stadt San Remo für Malerei in Monte Carlo
1967 Preis der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien, Wiener Kunstfonds
1967 Förderungspreis des Landes Niederösterreich
1975 2. Preis der Biennale Santa Margherita del Ligure
197 5 Palme d’Or des Beaux- Arts, Monte Carlo
1977 Silbermedaille der Academie de Lutece, Paris
1977 Kulturpreis des Landes Niederösterreich
1980 Diploma di Benemerenzia der Accademia Leonardo da Vinci, Rom
1980 Goldmedaille u. Titel „Accademico d’ Italia” der Accademia delle Arti e del Lavoro, Salsomaggiore Terme
2003 Goldenes Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich

Einzelausstellungen
1949
Int. Hochschulwochen, Alpbach, Tirol

1953
Paris, Antwerpen u. Amsterdam

1955
Wiener Secession

1956
Galerie Gurlitt, München

1958
Galerie Gurlitt, München

1960
Österr. Staatsdruckerei, Wien

1963
Galleria II Canale, Venedig

1964
Galerie Tao, Wien

1968
Personale im Verein einer von ihm organisierten Ausstellung österr. Künstler in Slovenj Gradec, Slowenien (der größten seit Weltkriegsende in Jugoslawien), Umetnostja Pavilon

1972
Galerie Sigrist, Pfäffikon, Schweiz

1973
Artist Center, Zürich, Schweiz
Kleine Galerie in der Neudeggerg., Wien
Leopoldstädter Bezirksmuseum, Wien, Wiener Festwochen 1976 Erste Personalausstellung in Drosendorf

1978
Galerie Weinviertel, Mistelbach

1980
Grenzlandmuseum, Raabs/Thaya

1981
Galerie Grösel, Salzburg

1983
Galerie im Bürgerspital, Drosendorf

1986
Dokumentationszentrum Moderner Kunst, St. Pölten

1992
Galerie M&l, Wien

1993
Galerie im Bürgerspital, Drosendorf

2001
Anton Hanak- Museum, Langenzersdorf

2003
Barockschloß Riegersburg, N.Ö

Kollektivausstellungen
1950
Konstanz

1951
Biennale Venedig (Graphik)

1954
Mostra Internazionale di Bianco e Nero, Lugano, Schweiz 1954 Wanderausstellung der Albertina- Wien in Mailand, Rom, Ljubljana

1956
Biennale Venedig (Plastik)

1957
Biennale Antwerpen
Biennale Internationale de Gravure, Tokyo u. Osaka
Kunsthaus Baden-Baden
Ausstellung des Landesverbands niederösterr. Künstler, Wien 1959 Ausstellung des Landesverbands niederösterr. Künstler, Wien

1961
Kleiplastikausstellung des Symposiums St. Margarethen in Würzburg u. Berlin

1962
Salon Bosio, Monte Carlo

1963
Biennale di Iglesias e Carbonia, Sadinien

1964
N.Ö. Bildungs- und Heimatwerk, St. Pölten#

1967
UNESCO Ausstellung, Slovenj Gradec, Slowenien

1968
Ausstellung österr. Künstler, Slovenj Gradec, Slowenien
Mostra Internazionale di Scultura all ‘Aperto, Galerie Pagani, Legnano/Milano 1968 Landesverband niederösterr. Künstler, Baden/Wien

1970
2. Biennale di Bolzano

1972
Internationale Kunstmesse, Basel, Schweiz

1973
Internationale Kunstmesse, Basel, Schweiz
Galerie im Reinhardtseminar, Wien

1975
"Basis Hallstatt”, Oberösterreichische Galerie, Hallstatt
„Arthoteque”, Monte Carlo
Galerie „International”, Madison Avenue, New York, U.S.A
Biennale Santa Margherita del Ligure

1976
„Erste Waldviertler Kunstausstellung”, Groß Siegharts (Auswahl und Gestaltung)
Galerie „The Breakers”, Palm Beach, U.S.A.

1977
Academie de Lutöce, Paris, Marseille, Draguignan, Frankreich

1978
„Ibizagraphik”, Kunstmuseum Ibiza
„3. Mostra Mondiale d ‘Arte Contemporanea”, Crescentino, Italien
„Kunst im Grenzland”, Barockschloß Riegersburg, N.Ö.
Beausset, Frankreich

1980
Künstlerhaus, Wien

1983
„Bildhauer des Waldviertels”, Heidenreichstein
Salon des Nations, Paris
Fondazione Pagani, Legnano/Milano

1984
„Kunst als Irritation”, Wr. Neustadt

1985
Galerie „La Mandragore”, Paris
„Seconda Mostra della Piccola Scultura”, Castellanza 1985 „Vorbild- Abbild”, Wr. Neustadt u

1992
„Landauf”, Schloß Ottenstein