Navigation überspringen
Nita Tandon
Lebensdaten: geb. 1959 in Indien
Biographie: www.nitatandon.net

1975-78 BA in englischer Literatur, Universität Neu Delhi
1979-80 Kunstgeschichte, Universität Wien
1980-86 Studium der Malerei bei Maria Lassnig, Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Derzeit Mitglied des Leitungsteams von TransArts, Universität für angewandte Kunst Wien

Ausstellungen (Auswahl)
2015
Dissonance: Transgressed Boundaries Between Desire and Fear, Mumbai, Indien

2013
Artists in Multifunctions, Lalit Kala Akademi, National Academy of Art, New Delhi, Indien

2012
Reverse Engineering, Das Weisse Haus, Wien

2010
Fingerprint, Schauraum, MuseumsQuartier, Wien

2009
Third Woman, Kunsthalle Project Space, Wien
2nd Thessaloniki Biennale of Contemporary Art, e-MobiLArt, Thessaloniki, Greece
(No) Relation, Galerie RML, Wien

2008
Pictorial Space, kuratiert von Pia Jardi (Poprad, Gyor, Belgrade)

2004
The Jetty, Sonderprojekt der Art Bodensee mit der Künstlergruppe SERUM

1994
Nita Tandon, Secession, Galerie Steinek, Wien

1992
österreichisches Staatstipendium

1989
Beton, Galerie Grita Insam, Wien
Nita Tandon, Galerie Grita Insam
Bildlicht, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
Wall Works, La Fabbrica di Seta, Pieve a Presciano, Italien


Katalog: Dimensions of the Surface, erschienen im Ambra Verlag/Edition Angewandte, Wien, 2014