Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Hannes Scheucher
Lebensdaten: geb. 1939 in Raning/Gnas, Steiermark
Biographie: http://www.scheucherart.at

1956-1959 Besuch der Kunstgewerbeschule (Freskomalerei) bei Prof. Spohn, Graz
1959-1965 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Prof. Gütersloh und Prof. Boeckl
1962 Preis für sakrale Kunst an der Akademie von Kardinal König
1963 Meisterschulpreis der Akademie
1965 Diplom
1967-1968 Aufenthalt in Hamburg
1968-1971 Tätigkeit als Restaurator in Leoben bei Frau Prof. Lang-Kaml



Einzelausstellungen

2014
"Malerei 2011 - 2013", Galerie am Park, Wien

2009
"ars et aqua", Jugendstiltheater Wien

2008
"Magie und Idol ", Galerie am Park, Wien

2004
"Bildnis Mythos Zeichen", Künstlerhaus Graz

2002
Museum für Alltagsgeschichte Neupölla

2001
Schloss Hartberg, Hartberg, Steiermark

2000
Station3, Wien, Pinselzeichnung

1996
Creditanstalt, Mödling

1994
Hotel lnter-Continental, Wien

1991
Bundesländer-Versicherung, Wien

1990
"Porträt", Neue Galerie, Wien

1989
Österreichisches Kulturinstitut, New York

1988
Katholische Hochschulgemeinde, Wien

1987
Galerie Stubenbastei, Wien

1986
Minoriten Galerie, Graz


Gruppenausstellungen
2016
"25 djela savremene likovne umjetnosti iz Austrije", Banja Luka, Sarajevo, Mostar

2013
"Positions. Contemporary Art from Austria", Art Museum Riga Bourse, Riga

2012
"25 Pieces of Austrian Contemporary Art", Umjetnički paviljon, Podgorica

2011
"Saubermacher Kunstsammlung", ECOPORT, Graz

2007
"Wem gehört Erinnerung", Galerie am Park, Wien
"Different Levels", Justizzentrum Wien
"OFF & GO", Kunstverein Baden
"Geöffnet 0-24 Uhr", Kunstverein Baden

2005
"Jubiläumsausstellung - 50 Jahre Landesverband der NÖ Kunstvereine
Niederösterr. Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St. Pölten

2003
"Die Neuen, Kunstverein Baden
"Das Alchimistische Werk", Niederöst.Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St.Pölten
"Dreitausch", Galerie Paradigma, Linz

2002
"stromaufwärts", Alte Schieberkammer, Wien

2001
"20 Jahre im 20.Jhdt.“, Kultur Favoriten, Wien

1999
"Kontravision", Galerie des Städt.Kunstmuseums, Györ
"Kontravision", Slowakische Nationalgalerie, Bratislava
"Monumente", Kultur Favoriten, Wien

1998
"Vorsicht 13", Schloß Wolkersdorf, Niederösterreich
"Doppelt", Donauraum, Wien

1997
"Maulhelden", Donauraum, Wien
"Common Spleen", Kultur Favoriten, Wien

1996
"Lieber Augustin", Kultur Favoriten, Wien

1995
Österreichischer Graphikwettbewerb, Ferdinandeum, Innsbruck

1993
"Sieben Wege", Heiligenkreuzerhof, Wien
"75 Jahre Republik", Kultur Favoriten, Wien

1992
"Stefan Zweig", Traklhaus, Salzburg
"Antlitz-Abbild", Kultur Favoriten, Wien

1991
"Pro Natura", Raiffeisenhaus, Wien

1989
"Conversazione", Künstlerhaus, Graz
"Gott", Minoriten Galerie, Graz

1988
"Steirerland", Minoriten Galerie, Graz
"Köpfe", Galerie Stubenbastei, Wien
"Römerquelle Wettbewerb", Secession, Wien

1987
"Trakl", Traklhaus, Salzburg
"Lebenslust", Minoriten Galerie, Graz
"Römerquelle Wettbewerb", Secession, Wien

1986
"Hommage á Kokoschka", Kunstforum Länderbank, Wien
"Die Frau in der Grafik", Lancome, Postsparkasse, Wien

1985
"Förderungspreis-Wettbewerb", Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
"Österreich", Galerie Stubenbastei, Wien

1984
"Musikland Österreich", Karlsplatzpassage, Wien