Navigation überspringen
Linus Riepler
Lebensdaten: geb. 1984 in Vöcklabruck, Oberösterreich
Biographie: 2004 - 2009 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
(07 - 09 bei Manfred Pernice, 04 - 06 bei Gunter Damisch)
2008 Koninklijke Academie voor Schone Kunsten, Antwerpen (B)(Auslandssemester)
2009 Diplom

lebt und arbeitet in Wien

Stipendien/Residencies:
2011
STARTStipendium des bmukk
Talentförderungsprämie des Landes OÖ

2010
Artist In Residence Programm der Galerie Krinzinger in Petömihályfa, Ungarn

Ausstellungen (Auswahl):
2011
15. Biennale de la Mediterranée, Thessaloniki (GR)
Kollaboration mit Szabó Klára Petra, Viltin Galéria, Budapest (H)
"my neighbour is my clock", Galerie Krinzinger, Wien (A)
Artist in Residence Hungary 2010", Krinzinger Projekte, Wien(A)
Approaching Thessaloniki, Semperdepot, Wien (A)
MuMok Hofstallungen: Nominierte Werke - Walter Koschatzky Preis, Wien (A)

2010
Präsentation AIR Programm der Galerie Krinzinger in Petömihályfa (H)
Lokalaugenschein, Off Space Projekt, Wien (A)

2009
"...a chain of development, that may eventually find some form" im Kunstverein Medea, BB 15, Linz (A)
"Dr. Fragenstein" Ausstellungsreihe der Klasse für Ojektbildhauerei in Wien und Zirl (A)

2008
"Zelle", Verein zur Förderung von Kunst im Öffentlichen Raum. (ein Off Space Projekt im ehemaligen Wassergüteamt) in Wien (A)
"kunstakt08 - Raw Law" in der Anwaltskanzlei Fellner, Wratzfeld und Partner, Wien (A)

2007
"Im Zentrum am Rand", Eine Wanderausstellung der Nö-Art, Krems,
Primmersdorf, Langenlois, Ziersdorf, Kirchschlag i.d.B.W. (A)
"Dusk to Dusk" Ausstellung der Klasse Pernice in Wien (A)

2006
"Faktum Flakturm" im Flak-Leitturm Arenbergpark in Wien(A)
Skulpturen Triennale "Sensitivity" , Poznan(PL)
"Platte" Off Space Projekt, Wien (A)


Sonstiges:
2010 Bühnenbild fürs Kabarett Simpl und Kabarett Vindobona
2003 Kinderbuch: "Se il lago potesse parlare...mentirebbe"