Navigation überspringen
Anna Reisenbichler
Lebensdaten: geb. 1978 in Wien
Biographie: annareisenbichler.com

2009 – 2014 Diplomstudium der Bildenden Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien, Mag.art.
2003 – 2007 Doktoratsstudium an der Universität Wien, Dr.phil.
1997 – 2003 Diplomstudium der Kunstgeschichte in Wien und Rom, Mag.phil.

Seit 2010 zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen, u.a.: MUMOK Hofstallungen, VeSch, Salon für Kunstbuch, mo.ë, VBKÖ, Parallel Vienna, das weisse haus, Jan Arnold Gallery, Künstlerhaus, Kunstraum SUPER, xhibit, Haus Wittgenstein, Schmetterlinghaus (alle Wien); Galerie im Traklhaus, Salzburg; LIFE N STYLE Print Festival, Batumi u. Tiflis, Georgien; Mile End Art Pavilion, London, UK.

Einzelausstellungen u.a.: Galerie Lang Wien; periscope, Salzburg.

Stipendien, Preise (Auswahl):
2018 Atelierstipendium, Peking, China, Bundeskanzleramt Österreich
2016 Projektförderung des Landes Steiermark
Artist in Residence in Judenburg, Steiermark
2015 Förderungsstipendium Einzelvorhaben, Bundeskanzleramt
Österreich
2014/15 Studioprogramm, das weisse haus, Wien
2014 Nominiert für den Georg Trakl-Preis für bildende Kunst
2013 Nominiert für den Walter Koschatzky Kunst-Preis 2013
Preisträgerin beim Wettbewerb „Schiller“