Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Foto: Pruzina-Golser; © Bildrecht, Wien, 2016
Martina Pruzina-Golser
Lebensdaten: geb. 1963 in Vorarlberg
Biographie: www.zeichenform.at

lebt und arbeitet in Melk, Niederösterreich

1981 – 1983 Besuch der Graphischen Versuchs – und Lehranstalt Wien
1985 – 1990 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien, Keramikklasse Prof. Mattheo Thun – Hohenstein
1989 Rotary – Kunstförderpreis
1990 Würdigungspreis des BmfUK
2008 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich

Ausstellungen ( Auswahl ) :
2006
Kulturverein Werfen

2008
Natur – Struktur, raumimpuls, Waidhofen / Ybbs

2009
Kulturpreisträger des Landes Niederösterreich, NÖ DOK St. Pölten
Zyklus 4.0. Zeitgenössische Kunst aus Mitteleuropa, Stift Lilienfeld
transform , Bad Ischl

2010
natur. PUR. 2010, Künstlerhaus Klagenfurt

2011
Stadtgalerie Imst
Dorfgemeinschaftshaus Gossam
Stadtmuseum Melk
Galerie Arcade
NÖ ART micro. macro. cosmos.

2012
Blaugelbe Galerie Zwettl
Kunststation Kollmitzberg
Alte Schmiede Schönberg am Kamp

2013
John B. Aird Gallery Toronto
Galerie QuadrART Dornbirn
DavisKlemmGallery Wiesbaden
Galerie SchauStall Amstetten

2014
Davis Klemm Gallery München
Kunstverein Baden
Kunstverein Aschaffenburg
Bezirkshauptmannschaft Melk

2015
Galerie Michaela Seif Perchtoldsdorf
Kunst am Bau ORG Guntramsdorf

2016
Nö Art Wanderausstellung : Unexpected Forms
Kunst am Bau BH St. Pölten