Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Thomas Joseph Landa
Lebensdaten: geb. 1959 in Linz an der Donau, Oberösterreich
Biographie: 1980 Studium an der Hochschule f. Musik u. darstellende Kunst "Mozarteum", Salzburg, Bühnenbild u. Kostüm

1985 Diplom mit der Inszenierung
!KA! - eine Performance aus Licht - Klang und Bewegung

Studium der Erscheinungsformen / Theater / Experiment / Performance / Bühnenbild / Fotografie

Engagement im "TOI HAUS - Theater am Mirabellplatz", Salzburg
Inszenierungen u.a.:
"Spleen - ein mögliches Scenario - Tanzperformance
Igor Sravinsky - "Die Geschichte vom Soldaten"

1996 Umzug nach Prag
Freischaffender Künstler
freier Mitarbeiter am Österreichischen Kulturinstitut Prag
u.a.: Ausstellung - "Muttertheater" - Vaclav Havel, Burgtheater - im Österreichischen Kulturinstitut Prag
im Egon Schiel Centrum / Krumau
in Wimbledon/ London

2001
Mai - Ausstellung "Licht ist nicht sichtbar" im Tschechischen Museum für angewandte Kunst, Prag
September - Einrichtung/ Installation des "Gedenkraumes Bernard Bolzano"

2001
Video-Dokumentation: Bernard Bolzano

2002
Video - Licht - Installation:
"Versuch eriner Anschauung des Lichts durch Finsternis"
Museum der Stadt Brünn, Kasematten auf der Burg Spilberk

2002 - 2011
Mediengestalter: Erstellung, Gestaltung und Ausgestaltung visueller Inhalte für digitale Medien und Druck / Intermediale Umsetzung und Transfer