Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Inés Lombardi
Lebensdaten: geb. 1958 in São Paulo, Brasilien
Biographie: www.georgkargl.com

lebt und arbeitet in Wien

Preise und Stipendien/Awards and Grants:

2013
Österreichischer Kunstpreis – Künstlerische Fotografie
2005
Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst


Ausgewählte Einzelausstellungen:

2015
Retroprospective, Kunsthalle Krems
2014
Transient Stage, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2011
Past Present - Close and Distant, Secession, Wien
2006
Given_277", Centro Cultural de España, Montevideo
InGiven, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf
2005
Overlapping Matters, Forum Maison Hermès, Tokyo
2002
an approximation, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Galerie Fotohof, Salzburg
1997
Komatsu Art Space, Tokyo
1995
Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien/Palais Liechtenstein, Wien
1994
Galerie Karin Schorm, Wien
1993
Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf
1992
Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Studio, Graz
1991
Galerie Karin Schorm, Wien
1988
Galerie Amer, Wien


Ausgewählte Gruppenausstellungen:

2016
Die Sprache der Dinge - Materialgeschichte aus der Sammlung, 21er Haus, Wien
2015
Ich glaub’ mich tritt ein Kunstraum, PFERD – Forum zur Förderung zeitgenössischer Kunst, Wien
2014
1st International Contemporary Art Biennial, Cartagena de Indias, Kolumbien
Collected#4: Bilder über Bilder – Malerei und Fotografie im Wechselspiel, Kunstforum, Wien
Texte in der Kunst, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2013
Von oben her betrachtet. Dächer & Dachlandschaften von Egon Schiele bis Alfons Walde, von Inés Lombardi bis Gerhard Richter, Museum Kitzbühel
Four Houses, Some Buildings and Other Spaces, New York Universities at 80 WSE Gallery, New York
2012
Die Nacht im Zwielicht, Unteres Belvedere und Orangerie, Wien
2011
Der weibliche Blick, Fotoraum, Wien
Cities On The River, Slovak Union of Visual Art, Bratislava; MKM Magacin and Austrijski Kulturni Forum, Belgrad; Cultural Center, Novi Sad
2010
Cities On The River, Municipal Museum of Art, Györ; Collegium Hungaricum, Wien
2008
Rückblende, Neue Galerie, Graz
2007
Terra Infirma, Pratt Institute Gallery, New York
Unsere Natur liegt in der Bewegung, Kunstforum Montafon, Schruns
2006
simultan, Fotomuseum Winterthur
Landscape in your mind, Austrian Cultural Forum, New York (Kurator: Christoph Thun-Hohenstein)
2005
Simultan, Museum der Moderne, Salzburg
Nach Rokytník - Die Sammlung der EVN, MUMOK Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
Terra Infirma, EACC, Espai d’art contemporani, Castelló
Good Timing, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Die Ordnung der Natur, OK Centrum für Gegenwartskunst, Linz, Museum Moderner Kunst – Stiftung Wörlen, Passau
2004
From Above, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Vienna Coffee Table, Galerie Bernhard Knaus, Mannheim
Gegen – Position(en), Museum Moderner Kunst Stiftung Wörlen Passau, Passau
Öffnung: zeitgenössische Kunst in der Hofburg, Österreichische Präsidentschaftskanzlei Hofburg, Vienna
2003
Spiel & Denkmaterial für eine Museumssammlung, Wien Museum, Wien
Ordnung & Chaos, Fotomuseum, Winterthur
Mimosen, Rosen, Herbstzeitlosen, Kunsthalle, Krems
The Boatshow, Wynick Tuck Gallery, Toronto
Zugluft, Kunst aus Wien, Kunst Zürich 2003, Zürich
Transfer Wien, Sammlung Falckenberg/PhoenixArt, Fabrikshallen Phoenix, Hamburg
Re-Production 2, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2002
Re-Production 2, kuratiert von Thomas Locher, Bernhard Knaus, Mannheim
Collector’s Choice, Internationale Kunst seit 1950. Sammlung Ploil, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
2001
Diesseits und Jenseits des Traums – 100 Jahre Jacques Lacan, Siegmund Freud Museum, Wien
Zusammenhänge im Biotop Kunst, Kunsthaus Muerz, Mürzzuschlag
Museum as Subject, The National Museum of Art, Osaka
2000
There is something you should know - Die EVN Sammlung, Österreichische Galerie im Oberen Belvedere, Wien
1999
Prepared, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Wild Life, The Austrian Cultural Institute, London
Weg aus dem Bild, Georg Kargl Fine Arts, Wien
1998
Notas al Margen, Corporacion Balmaceda 1215, Santiago
Die österreichische Vision – Positionen der Gegenwartskunst - The Austrian Vision – A Visão Austríaca – La Visión Austríaca, Denver Art Museum, Denver, Fundaçao Calouste Gulbenkian, Lissabon
Spatiale Malerei, Galerie Grita Insam, Wien
1997
Purple and Green, Pretoria Art Museum, Pretoria
Petersburger Hängung, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf
1996
23. Internationale Biennale São Paulo, São Paulo
White Cube / Black Box, Skulpturensammlung, EA-Generali Foundation, Wien
1995
Skizzen, Modelle, Notizen, Raum Aktueller Kunst, Wien
On Board, Venedig
1994
Lokalzeit – Wiener Material im Spiegel des Unbehagens, Raum Strohal, Wien
Moderna Galerija, Ljubljana
1993
Spiel ohne Grenzen, Museum Ludwig, Budapest
Ideas, Imagenes, Identidades, Centro Cultural Tecla Sala, Barcelona
1992
Surface Radicale, Grand Palais, Paris
Frontiera 192, Bolzano
Posontologische Fotografie, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum/Studio, Graz
1991
2. International Ephemeral Sculptures Exhibition, Fundacao Democrato Rocha, Ceará, Fortaleza
Refleksy, Zacheta Narodowa Galeria Sztuki, Warschau
Vom Verschwinden der Dinge aus der Fotografie, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Palais Liechtenstein, Wien
Reich-Weite, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt
Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
1990
VIII. Internationale Kleinplastik Triennale, Mücsarnok, Budapest
Licht, Galerie Eva Griess, Steirischer Herbst, Graz
1989
Moskau – Wien – New York, Wiener Festwochen, Messepalast, Wien
Junge Szene Wien, Secession, Wien
Zeichnungen als Einsiedler, Galerie Rem, Wien
60 Tage Österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts, Institut für Museologie, MAK, Wien
1988
Mit Blick voraus, Steirischer Herbst, Künstlerhaus, Graz
Querfeld I, Volksgarten, Wien


Kunst im öffentlichen Raum:

2012
Laa an der Thaya
2009
Ohne Titel (Garten mit Brunnen), Zimmermannplatz, 1090 Wien, Geladener Wettbewerb, KÖR – Kunst im öffentlichen Raum Wien
2007
Platzgestaltung Gemeindeamt, Pöggstall. Geladener Wettbewerb zur Neugestaltung des Platzes vor dem Gemeindeamt in Pöggstall (nicht realisiert)
1999
Rathaus Langenlois. Künstlerische Intervention im Rathaus von Langenlois, NÖ
1990
Stätte der Muße, Unterbergergasse 1, 1200 Wien, Geladener Wettbewerb für eine künstlerische Ausgestaltung des Bauvorhabens Allgemeine Höhere Schule des Bundes (Brigittenauer Gymnasium)