Navigation überspringen
Erika Lässer-Rotter
Lebensdaten: geb. 1961 in Hohenems, Vorarlberg
Biographie: www.laesser.kilu.de

1985 Besuch der Meisterklasse für Malerei an der HTL Ortweinplatz Graz bei Prof. Lojen
1988 Malaufenthalt in Spanien (Cadiz und Rondo)
1989 Besuch der Sommerakademie in Salzburg bei Ina Barfuss und Thomas Wacheger
1991 Besuch der Sommerakademie in Salzburg bei Akos Birkas
1993, 1995, 1996, 1997, 1999, 2002, 2003 Beteilungen an internationalen Malerklausuren in Haselbach (NÖ), Olben-Dorf (Bgld), Michelstätten (NÖ), Bullenheim (D), Gardasee (I), Burghausen (D)
1998 Studienaufenthalt in Chicago

Ausstellungen (Auswahl)
1987 Kaplanhaus Dornbirn
1989 Galerie Carneri, Graz
1990 Beteiligung an der Landesausstellung Gamlitz
1992 Joanneum Ecksaal, Graz
Telefonseelsorge, Graz
1993 Grüne Akademie, Graz
Teilnahme an der Ausstellung „The Modern
Art Shop“, Thalerhof-Graz
1994 RSB-Galerie, Fußach
Personale im Palast Hohenems (Katalog)
1996 Galerie Tangente, Eschen (FL)
Joanneum Ecksaal, Graz „Sommer Loch Ness“
(Katalog)
1997 Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz
1999 Labor, Graz
Palast Hohenems, gemeinsam mit Josef Fürpaß und Angelika Thon
Land Steiermark Referat Frau-Familie-Gesellschaft „Leben im 21. Jahrhundert“
Kulturkreis Gersthofen, Augsburg
2002 Joanneum Ecksaal, Graz
2003 Wein & Kunst, Graz
2004 Kunsthalle Feldbach „6 Maler)
2005 Kunst&SchokoLADEN, Graz
2007 Galerie Centrum, Graz
Neue Galerie Sensenwerk, Deutschfeistritz
2008 Kunstpassage am Spittelberg, Wien