Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Foto: Simona Koch
Birgit Knoechl
Lebensdaten: geb. 1974 in Wien
Biographie: www.knoechl.com

1996 - 2001 Studium der Theaterwissenschaft an der Uni Wien
1999 - 2004 Studium für Malerei und Grafik an der Akademie der bildenden Künste Wien; Klasse Schmalix; Diplom mit Auszeichnung
2004 - 2006 Piet Zwart Institute; Institute for postgraduate studies and research, Willem de Kooning Academy Hogeschool Rotterdam
2006 - 2008 Mitbegründerin / Mitorganisatorin des Offspaces SWINGR_ raumaufzeit in Wien (www.swingr.be.tt)

Auslandsstipendium/Auszeichnungen
2013 Artist-in-Residence Krastal
2010 Arbeitsstipendium im Egon Schiele Zentrum Krumau/CZ
2009 Reznikov award
2009 Preisträgerin des Walter Koschatzky Kunst-Preis 2009
2007 Theodor Körner Förderungspreis
2007 Fohnstipendium
2007 Preisträgerin der Sussmann-Stiftung
2006 Preisträgerin des BA-CA Kunstpreises 2006
2004 Preisträgerin der Sussmann-Stiftung
2004 Fohnstipendium
2002 – 2003 Stipendiumaufenthalt an der Glasgow School of Art; Scotland

AUSSTELLUNGSVERZEICHNIS (Auswahl)
2014
»FINAL CUT«; Horst-Janssen-Museum; Oldenburg/D

2013
»Just Paper«; Galerie Hrobsky; Vienna/A
»Viennafair« Albertina; Vienna/A
»INKONTAKT – BEWEGUNG UND ZEICHNUNG «; Loft 8; Vienna/A
»VIERSTIMMIG«; Deutschvilla, Strobl/A
»LINIE UND STAUB, KONKRET«; mit Markus Wifling, Artist-in-Residence, Krastal/A
»the land that time forgot«; art-lodge Verditz; Afritz/A

2012
»Albertina Contemporary«; Albertina; Vienna/A
»Montag ist erst übermorgen«; xhibit - Akademie der bildenden Künste; Vienna/A
»schwuere tauschen« mit Nicole Miltner; Galerie Altnöder; Salzburg/A
»Paperworks«; Galerie Schafschetzy; Graz/A
»Jahresgabenausstellung«; Das Weisse Haus; Vienna/A

2011
»tote Stadt« Galerie im Künstlerhaus Wien; Vienna/A
»Knoechl, Scholz, Schreger, Schubert, Wydler« blaugelbe_Zwettl; Zwettl/A
»A vol d'artiste, Salzburg – Luxemburg« Galerie im Traklhaus; Salzburg/A
»Tja, im Loop kommt man weiter« Glockengasse No 9.; Vienna/A
»MAL X« KunstRaum Goethestrasse; Linz/A
»A vol d'artiste, Luxemburg – Salzburg« Espace Monterey; Luxemburg/L
»shapes of memory« with Christian Weigl; Bauernmarkt; Vienna/A
»PLATE XXXVI« mit Luisa Kasalicky; Thomas K. Lang Gallery/Webster University; Vienna/A
»The Borders of Drawing« Das Weisse Haus; Vienna/A
»Cut.Scherenschnitte 1970 – 2010« MMKK; Klagenfurt/A

2010
»Crossing Limits. Art in Urban Transitions« (kuratiert von Ursula Maria Probst); Vienna/A
»8te Paperbiennale« (CODA/Apeldoorn + Museum Rijswijk)/NL
»Viennafair« artmagazine; Vienna/A

2009
»kunst_biotope« Klagenfurt/A
»ferner als gelacht« Flat1; Vienna/A
»100 Jahre TMW« Technisches Museum Wien; Vienna/A
»DIFFUSION.line_lab_0I« Passagegalerie K/haus; Vienna/A (Solo)

2008
»Plateau – Raum für 2« mit Tina van Duyne; FORUM STADTPARK; Graz/A
»UEBER_SCHNEIDEN« mit Anna Schreger; Kunstverein Baden; Baden/A
»15 jaar Marlies Dekkers« Kunsthal Rotterdam; Rotterdam/NL
»hybrid_archive I-LXXX« MUSA_Startgalerie; Vienna/A (Solo)
»Darkling Eclipse« Das weisse Haus; Vienna/A
»K08 – Emanzipation und Konfrontation, Kunst aus Kärnten von 1945 bis heute«, Klagenfurt/A
»Bild:Macht:Wissen« 5020galerie; Salzburg/A
»dimensionFRAGILE« Papiermuseum; Steyrermuehl/A
»Granulare Strukturen« Rothschildschloss/ Waidhofen an der Ybbs/A

2007
»In the shapes of everything sweet« Projektraum_Kunstraum Innsbruck; Innsbruck/A
»into position«, Bauernmarkt: Vienna/A
»ocean_ranch« Devening Projects+Editions; Chicago/USA
Casco, Office for Art, Theory and Design; Utrecht/NL
Salon of Museum of Contemporary Art; Belgrade/Serbia
»DAS GLEICHE, NUR ANDERS« mit Tillman Kaiser Swingr_raumaufzeit; Vienna/A

2006
»PLANT_LAB_0II« De Aanschouw; Rotterdam/NL
»PLANT_LAB_0III« Duende; Rotterdam/NL (Solo)
»PLANT_LAB_0IV« Projektraum Swingr; Vienna/A (Solo)
Kunstvlaai; Amsterdam/NL
»BA-CA Kunstpreis« Galerie3; Klagenfurt/A
»PLANT_LAB_0V« Tent: Rotterdam/NL
»OUT OF CONTROLE-THE AUTONOMY OF GROWTH_0I« Galerie Freihaus; Villach/A
»ALLE TIERE IM WALD« Swingr; Vienna/A
»Faktum_Flakturm« Flakturm; Vienna/A

2005
»PLANT_LAB_0I« Het Wilde Weten; Rotterdam/NL
»AS MUCH AS I CAN« Zim-Spacer; Rotterdam/NL
»AUDIOTOOP« Extrapool; Nijmegen/NL

2004
»ZEICHNUNG« Galerie Layr:Wuestenhagen; Vienna/A
»WAECHST NOCH WEITER IV« Diplomausstellung an der Akademie der
bildenden Künste Vienna/A

2003
»WE GOT CRAZY IN OUR CAR« Vic-gallery; Glasgow/GB
»LEFT BEHIND« Britannia Panopticon Music Hall; Glasgow/GB
»AQUARELL HAPPENING« Mehlerhaus Tux; Tirol/A
»CABIN EXCHANGE« providing temporary spaces for artists; Glasgow/GB

KUNST AM BAU
2004 Ziegelhofgasse; Hirschstetten; Wien/A