Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Hermann Kosel
Lebensdaten: 1896 Wien - 1983 Wien
Biographie: Studierte 1911-14 Malerei an der Wiener Akademie bei R. Bacher und F. Schmutzer. Gehörte 1925-38 dem Kreis um den Plakatkünstler Julius Klinger an. 1938 Emigration nach Frankreich. Bis 1949 lebte er in Aix en Provence, wo er kurzzeitig interniert war. Nach seiner Rückkehr nach Österreich wurde er Mitglied der Wiener Secession, 1955 des Künstlerhauses.
Kosel war Maler und Werbegraphiker.
Aus: Kunst des 20. Jahrhunderts. Bestandskatalog der Österreichischen Galerie des 20. Jahrhunderts. Österreichische Galerie Belvedere. Wien 1995. Bd. 2, S. 259.