Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Johann Korec
Lebensdaten: 1937 Wien - 2008 Gugging, Niederösterreich
Biographie: Darstellungen von Liebespaaren – mit oder ohne Geschlechtsakt – zählten zu den bevorzugten Motiven von Johann Korec. Er erhöhte menschliche (Liebes-)Bedürfnisse in den Bereich der Kunst und blieb nicht in der Pornographie hängen. Feder, Tusche und Aquarellfarbe gebrauchte er auf seine Weise. Ein bis ins Mark gehendes Kratzen der gegen den Strich verwendeten Stahlfeder erfüllte während des Zeichnens den Raum.

Quelle: http://www.gugging.at/de/archiv/kuenstler/johann-korec


Ausstellungen:
2016
Natur und Kunst, Sommergalerie Unterretzbach (Gruppenausstellung)
2014
Präsentation galerie Galerie, Art Bodensee 2014, galerieGALERIE
2012
... der traum vom fliegen, galerie gugging (Gruppenausstellung)
WAHN – SINN – GENIALITÄT, Galerie Kunst & Handel Wien (Gruppenausstellung)
sexi - blatt, galerie gugging (Gruppenausstellung)
2011
inschriftierungen, galerie gugging (Gruppenausstellung)
2006
Outsider Art. Balance - Bibesco - Gugging, La Bertesca, Art Verona 2006
Es lebe die Liebe. Hommage an W.A. Mozart, Galerie Altnöder
Blug - vier Jahrzehnte Kunst aus Gugging, Museum Gugging
mitschrift - schriftbild, Niederösterreichisches Dokumentationszentrum für moderne Kunst (Gruppenausstellung)
1999
Kunst aus Gugging, Galerie Altnöder
Carom.! Kunst aus Gugging in der Sammlung Essl, Essl Museum
Die Künstler aus Gugging, Schloß Peuerbach, Galerie Pimmingstorfer
Künstler aus Gugging, Galerie 3
1998
Drei Künstler aus Gugging. Gegensätze, Galerie Heike Curtze Wien (Gruppenausstellung)
1997
Präsentation Galerie Chobot, kunst wien 1997 (Präsentation)
1994
Johann Korec, Galerie Altnöder