Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Ursula Hansbauer
Biographie: Arbeitsbemeinschaft mit Wolfgang Konrad seit 2000 an gemeinsam Film und Ausstellungsprojekten.
Beide haben bis 2002 an der Akademie der Bildenden Künste Wien bei Renèe Green studiert.


Ausstellungen (Auswahl)

2010 Gruppenausstellung Salzburg - Mexico, Galerie im Traklhaus Salzburg, Fonca, Mexico
2008 "observing beast, time, evolution - Kunst und Wissenschaft", Kunstverein Hildesheim
2008 Koloniale Saat, MUSA Startgalerie, Wien
2008 Infinite colonies, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck
2007 woweltenwachsen, Künstlerhaus, Hamburg
2005 Niemandsland, Galerie 5020, Salzburg
2003 Schmarotzer, Akademie der bildenden Künste, Wien

Filmfestivals (Auswahl)

2006 Hors pistes, Centre Pompidou, Paris
2006 Globale, Berlin
2006 Belgium International Film Festival, Rotterdam
2005 DokFest- Kasseler Film- und Videotage, Kassel

Stipendien und Auszeichnungen (Auswahl)

2008 Atelierstipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2007 Atelierstipendium in Büchsenhausen, Innsbruck
2006 Förderungsstipendium der Anni und Heinrich Sussmann Stiftung
2005 Diagonale-Preis Bester Dokumentarfilm, Jury der Diözese Graz-Seckau
2005 Arbeitsstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft und Kultur für das Dokumentarfilmprojekt Forst
2002 Auszeichnung und Meisterschulpreis für die Diplomarbeit Cartographies of life an der Akademie der bildenden Künste Wien