Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Ursula Groser
Lebensdaten: geb. 1974 in Lienz, Osttirol
Biographie: www.ursulagroser.com

aufgewachsen in Schwaz
mehrjährige Tätigkeit als Grafikdesignerin
97-03 Studium am Mozarteum Salzburg, Bildhauerei
Studium an der Universität Salzburg Philosophie und Psychologie
2003 *Paula
2009 *Fridolin

seit 2004 freischaffende Künstlerinnen
Mitglied der Tiroler Künstlerschaft

EINZELAUSSTELLUNGEN
2011 „LOOP“ Galerie im Andechshof, Innsbruck
2009 „geht nicht”, Stadtgalerie Schwaz
2008 „übertritt”, Galerie Widmer+Theodoridis contemporary, Zürich
2006 „sequencing“, Remise Galerie Allerart, Bludenz
2005 „in reih und glied“, Stadtturmgalerie, Innsbruck

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)
2011
„shopping welt“ Stadtgalerie Schwaz
„spielwiese“, Galerie Widmer+Theodoridis contemporary, Zürich
„leaves from Innbruck“, Hypo-Zentral Innsbruck

2010
In Between. Austria Contemporary,
Centar savremene umjetnosti Crne Gore, Podgorica;
Multifunctional Cultural Centre, Old Pallouriotissa Market, Nikosia;
Corvin János Múzeum Kohán Képtára, Gyula;
Kadir Has Üniversitesi Rezan Has Müzesi, Istanbul;
„leaves from Innbruck“, St. Clauds Gallery, New Orleans
4. International Beijing Biennale 2010, National Art Museum of China, BEIJING
„open space“ Stadtturm Galerie Innsbruck

2009
„it is“, St. Clauds Gallery, New Orleans
„The house is on fire, but the show must go on“ Kunstraum Innsbruck
„HeldenFrauen FrauenHelden“ Kaiserliche Hofburg zu Innsbruck

2008
„Minimals“, Stadtturmgalerie, Innsbruck
„DIVA Digital&Video Art Fair“, Paris, Galerie Widmer+Theodoridis „Kunstpreis 2008“, RLB Kunstbrücke Innsbruck
„Kopfstand“, Galerie Widmer+Theodoridis contemporary, Zürich
crossing borders“, Masc foundation, Wien
„Stofferzählung...“, Workshop Hannover

2007
„Grenzziehung?“, Kunstpavillion Innsbruck

2006
„Bunt, Bunter, Schwaz“, Stadtgalerie Schwaz
„The Very Young“, Kunstforum Ute Barth, Zürich
„Insel“, Galerie Eboran, Salzburg

2005
„alte Ansichten - fiktive Landschaften“, Stadtturmgalerie, Innsbruck

2002
„Denkzettel“, Kunstverein Salzburg
„Touching from a distance“, Crawford Muncipal Art Gallerie, Cork

2001
„fabrics of society“, Galerie 5020, Salzburg

PREISE/ STIPENDIEN
2011 Auszeichnung für den Film „Covey“ im Künsterhaus Wien, Hubert Sielecki Kunstpreis
2010 Förderpreis für zeitgenössische Kunst, Land Tirol
2006 Förderpreis Young Art <33, Kunstforum Ute Barth, Zürich
2003 Förderatelier, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck
2002 Virgina Center for Creative Arts, USA
2002 Sommerakademie Salzburg, Paloma Navarres
2001 Germination 13, Irland

BIBLIOGRAFIE
2010 4. International Beijing Biennale 2010, Ausstellungkatalog
2010 In Between. Austria Contemporary 2008-2010
2009 „it is“zum KünsterlerInnenaustausch im New Orleans
2008 „Kunstpreis 2008“, RLB Kunstbrücke Innsbruck
2006 „ca. 1000m² Tiroler Kunst“, Kunstraum Innsbruck
2005 Jahresbericht Andechsgalerie Innsbruck
2002 Germination 13, touching from a distance
Ursula Groser info@ursulagroser.com www.ursulagroser.com 0650/7434757