Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Alfred Graf
Lebensdaten: geb. 1958 in Feldkirch, Vorarlberg
Biographie: www.alfredgraf.com

1979-84 Akademie der bildenden Künste, Wien; 1985 Theodor Körner Preis, Wien; 1988 Arbeitsstipendium, Stadt Wien, Förderpreis, Vorarlberger Landesregierung; 1989 Romstipendium; 1990 Glasgow 1990, Arbeitsstipendium Festival Office / Glasgow; 1993 Stipendium Prag; 1996 Stipendium Pirgi / Chios / Griechenland, Arbeitsstipendium, Bundeskanzleramt; 1998 Förderpreis der Karl Anton Wolf-Stiftung; 2000 Stipendium Paliano / Italien: 2006 Sylt-Quelle, Arbeitsstipendium / Rantum / Sylt; Ausstellungskurator des Vereins allerArt, Bludenz; 2009 Sirius Arts Centre, Arbeitsstipendium / Cobh / Irland; 2013 Sirius Arts Centre, Artist In Residence / Cobh / Irland

Einzelausstellungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Israel, Griechenland, Ungarn, Tschechien, Polen, Großbritannien, Irland, Malta und den USA, zuletzt:
2015
PHÄNOMEN die andere Realität – genius loci – basement, Wien / A
(?) - Galerie Arthouse, Dornbirn / A

2014
PAS DE DEUX – kunstGarten, Graz / A (mit Ferdinand Penker)
QUAERO – Palais Thurn und Taxis, Bregenz / A (mit Fridolin Welte)

2013
Stille Muster – Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz / A

2012
Essenz der Landschaft – Serendipity im K-Haus, Wien / A

Ausstellungsbeteiligungen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Israel, Griechenland, Ungarn, Tschechien, Polen, Großbritannien, Irland, Malta und den USA,

Kataloge: Essenz der Landschaft 2012; Uni ver sal mus eum 2011; Sylt 2008; Die Landschaft blieb bei mir...2004; Reiseskizzen 2001; Die Welt Stück für Stück 1998; Archipelago (mit Thomas Joshua Cooper) 1995; Callanish 1992

Videos: Universalmuseum: http://www.youtube.com/watch?v=_pzuOMgYg9U
Essenz der Landschaft: http://www.youtube.com/watch?v=f0G3psrQiWw