Navigation überspringen
Romana Fiechtner
Lebensdaten: geb. 1975 in Innsbruck, Tirol
Biographie: 1997-2000 Studium an der Universität Innsbruck
Studiengang Kunstgeschichte, Philosophie und Neue Medien
2001-2005 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München
Studiengang Visuelle Kunst
2005 Diplom (Freie Kunst) bei Prof. Joseph Kosuth
2005-2009 Assistentin von Joseph Kosuth, Studio Rom und New York
seit 2008 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft

She divides her time living and working in Rome and Innsbruck. In 2005 she graduated with a degree in Visual Art by professor Joseph Kosuth at the Academy of Fine Arts Munich. Her work is based on a conceptual approach, particularly focused on urban spaces and communication interfaces, as well as on forms of isolation.

Ausstellungen

2009:
SOKU Soziales & Kunst, Mitgliederausstellung Tiroler Künstlerschaft, Kunstpavillon

2008:
MINIMALS, Mitgliederausstellung Tiroler Künstlerschaft, Stadtturmgalerie Innsbruck

1st International Roaming Biennial of Tehran 'Urban Jealousy', Istanbul, Berlin, Belgrad
Video did anyone see the ambulance and wonder if it was me inside?

International Video Festival Forward>>2018 , Volgograd
Video did anyone see the ambulance and wonder if it was me inside?

2006:
Preisträgerin des Josef-Franz-Würlinger-Kunstpreises 2005

2005:
Diplomausstellung, AdBK München
Rauminstallation perception.sense.cognition.

Galerie im Andechshof, Innsbruck
perception.sense.cognition. (an overview of photographs and videos)

2004:
Jahresausstellung, AdBK München
Audio- und Rauminstallation Pas de bouger - Nicht bewegen

Gruppenausstellung, Stiftung Starke Löwenpalais, Berlin-Grunewald

2003:
Tanz Performance, Wien
and in the shadows she falls

La Vitesse du Voyage', Stiftung Starke Löwenpalais, Berlin-Grunewald
Gruppenausstellung mit Joseph Kosuth, Video Limits

Jahresausstellung, AdBK München
Rauminstallation Perception

2002:
Lothstrassenausstellung, München
Audio- und Rauminstallation Capsule

Jahresausstellung, AdBK München
Fotoprojektion solar_gastris


Publikationen

2007 'an.sage: einfach gute PR?', an.schläge Magazin, Dez.2007/Jan.2008, S.25
2004 ZERO MAG, das, Projekt der Klasse Kosuth anlässlich der Jahresausstellung 2004
96 Seiten, Auflage 1000, Beitrag Memorial Service