Navigation überspringen
Karin Ferrari
Lebensdaten: geb. 1982 in Meran, Italien
Biographie: karinferrari.com

Karin Ferrari verwendet Bilder aus der Pop- und Alltagskultur um die Gegenwart zu untersuchen. Sie arbeitet mit Inhalten an der Schwelle akademischer Theorie, (politischer) Paranoia, Okkultismus und spekulativer Fiktion. Die Videos ihrer Serie DECODING (THE WHOLE TRUTH) decken versteckte Botschaften auf und werden auf ihrem YouTube Kanal TR4SH M4GIC TV veröffentlicht. Ferrari hat Malerei, Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der bildenden Künste studiert und international ausgestellt: wie etwa bei der Antarctic Biennale 2017, der 5th Moscow Biennale for Young Art 2016, im 21er Haus - Museum für zeitgenössische Kunst / Blickle Kino, im Royal Military Museum Brüssel, der Ars Electronica in Linz, Volkskunstmuseum Innsbruck, Videotage in Hong Kong, Trafo Gallery in Budapest, in Tiger Strikes Asteroid New York, auf Arte Creative und auf ORF III.