Navigation überspringen
Gregor Eldarb
Lebensdaten: geb. 1971 in Bielsko-Biala, Polen
Biographie: www.gregoreldarb.com

aufgewachsen in Stockholm, Schweden
1992-1997 Studium für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste Wien
1997 Diplom; Akademie der Bildenden Künste Wien

Einzelausstellungen / Solo Shows (Auswahl)
Unknown Guests, Andel’s Presents, Lodz PL, 2014
Eyless Swans, Ortner 2, Wien, AT, 2013
Eight or Nine, Galerie Sokolska 26, Ostrava 9, CZ, 2010
Shifting Ground, Galerie Duflon/Racz Bern, CH, 2010
Abitacolo, Atelier Höherweg 271, Düsseldorf, D, 2009
completely incomplete, Künstlerverein Malkasten (Vitrine), Düsseldorf, D, 2009
hot air - cold air, Projektraum Sammlung Lenikus, Wien, AT, 2009
Map Making Exercises, Galerie G 99, Haus der Kunst Brünn, CZ, 2008
Dark Fond, Galerie Eboran, Salzburg, AT, 2007

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
Phantom Limbs, gemeinsam mit Viktoria Tremmel, Kunstraum am Schauplatz, Wien, AT, 2015
All Things Considered / gemeinsam mit Friedrich Biedermann, Deininger Gallery, AT, 2015
DIS-PLAY-PRATER-STERN - Wie wir leben wollen, Fluc, Wien, AT, 2013
The Unity of Contradictions - Painting for Example, 311 Artworks Istambul, TR, 2013
Die Sammlung #2 / 21er Haus in Wien, AT, 2012
Space Affairs, MUSA Museum auf Abruf, Wien, AT, 2012
Record, gemeinsam mit Johannes Lurf, LWZ projekte, Wien, AT, 2011
from erewhon to here knows when, Kunstverein Schattendorf, AT, 2011
100 years house of arts brno, Haus der Kunst, Brünn, Galerie G 99, CZ, 2010
In passing 12, gemeinsam mit Luisa Kasalicky, Künstlerhauspassage, Wien, AT, 2010
Mandragora, Kunstraum am Schauplatz, Wien, AT, 2010
How to be a player, gemeinsam mit Martina Steckholzer, Galerie Stadtpark Krems, AT, 2009
In passing 1, as bring collective, Künstlerhauspassage, Wien, AT, 2008
Singular, Luxe Gallery, New York, USA, 2008
NY NY NY, Fluxe Factory New York, USA, 2007
tension sex; despair, Kunsthalle Exnergasse, Wien, AT, 2007
THE AUSTRIAN ABSTRACTS, Arti et Amicitiae, Amsterdam, NL, 2006
Post_Modellismus, Krinzinger Projekte, Wien / Bergen Kunsthall, AT / N, 2005
Re: MODERN, Künstlerhaus Wien, AT, 2005
Collectionwise, Galerie 5020, Salzburg, AT, 2005
Untimely Patterns, Medienturm, Graz, AT, 2005

Preise und Stipendien / Awards
Stipendium im Rahmen des outstanding artist award für bildende Kunst, 2015
Atelier Höherweg 271 Düsseldorf, D, 2009
I.S.C.P. / The International Studio & Curatorial Program New York, USA, 2007
Staatsstipendium für bildende Kunst 2004
Würdigungspreis des Bundeskanzleramt, 1997

Ausgewählte Bibliographie, Publikationen, Kataloge:
Gregor Eldarb, Several Models Put Together, Triton Verlag, Wien-Barcelona, 2015
Fluc Tanz die Utopie!, Falter Verlag, 2014, S. 202 2014
Space Affairs, MUSA, Wien, S. 172 / 2012.
Zwischenlandung, Dortmunder Kunstverein, 2011, Kerber Verlag, S. 29.
Coprime, Galerie Stadtpark, 2011, Schlebrügge, Wien, S. 85.
post_modellismus / Models in Art, Krinzinger Projekte, 2005, Wien S. 42.
Cross Media, Kunstverein Medienturm 2000-2005, Folio Verlag, Wien/Bozen, S. 46-50