Navigation überspringen
[[missing key: defaultmedia.media-element]]
Mario Decleva
Lebensdaten: 1930 Lussingrande (Veli Lošinj, Kroatien) - 1979 Wien
Biographie: Maler, Graphiker, Pädagoge.
Dem romanischen Kulturkreis zugetan, hatte Decleva auch sehr starke Bezüge zur Weltliteratur. Lebte 1945-1965 in Graz, wo er die Kunstgewerbeschule, und ab 1965 in Wien, wo er die Akademie der bildenden Künste und die Graphische Lehr- und Versuchsanstalt besuchte; er war 1952-1958 Mitglied der Grazer Secession, ab 1960 des "Forum Stadtpark" (Graz) und ab 1969 der Wiener Secession. Viele seiner Werke befinden sich in der Steiermark Für den Meditationsraum der United Nations-City in Wien schuf er 1979 die Glasfenster.
Der von ihm entwickelte Malstil orientiert sich an starken Farben und tendiert zum Abstrakten.
Förderungspreis der Stadt Wien für Bildende Kunst (1975) und andere Auszeichnungen.

Quelle: https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Mario_Decleva