Navigation überspringen
Heiko Bressnik
Lebensdaten: geb. 1961 in Villach, Kärnten
Biographie: 1983–1989 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien bei P. Weibel, S. Moosmann, O. Oberhuber und E. Caramelle
1989 Diplom in der Meisterklasse für freie Grafik Prof. Ernst Caramelle
Lebt und arbeitet in Berlin (2001-2009), Leipzig (2009-2011) und Wien (1980-2000 und seit 2011).

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2015
“Bressnik,Bressnik,Fischer,Franz”, Künstlerhaus Klagenfurt / Kunstverein Kärnten
“Das Letzte im Leben. Eine Ausstellung zu Sterben und Trauer 1765-2015”, Hofburg Innsbruck
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“Im Schatten der Goldhaube”, Schloß Porcia, Spittal /Drau
“caríntiale”, Suetschach

2014
“FACELESS”, Mediamatic, Amsterdam
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“BERGWÄRTS 2014”, Arlberg/Tirol

2013
“FACELESS II”, freiraum quartier21 INTERNATIONAL/MuseumsQuartier Wien (Katalog)
“FUNDFARBEN”, Einzelausstellung, Kunstverein Hans Reh Wien
“fokus sammlung 04. Tiere”, Museum Moderner Kunst Kärnten (Katalog)
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“KSGh On Tour”, Galerie Tobias Schrade Ulm
“Hotel Obir Reception”, Bad Eisenkappel

2012
“The Scientific People. Künstlerische Recherchen zum Mythos des Primitiven”, Kunstraum NÖ Wien (Katalog)
“Heiko Bressnik’s L’ESPACE DES PRIMITIFS”, Einzelausstellung, Sehbühne Raj Klagenfurt
“Eins – Unikate und Buchobjekte”, Ortner 2 Wien
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“Kabinenschau”, Unikum, Kalmusbad Klagenfurt

2011
“TODAY IS TOMORROW”, Künstlervereinigung MAERZ Linz
“Der Hund! Dogma!”, Altes Mesnerhaus Außerteuchen
“MAL X - Positionen zur Malerei”, KunstRaum Goethestrasse Linz
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
Gastatelier Gmünd /Ktn.

Videoaufnahmen für “Sun Man”
Fotoserie “Haubengoldschürfer in Malta” mit Ferdinand Neumüller

Studioaufnahmen für das Album “Dean Recordings” im Tonstudio Herwig Zamernik Klagenfurt/Celovec


2010
“con.tiki.vie - heiko bressnik’s ort für zeitgenössische primitive kunst”, Einzelausstellung, Ausstellungsraum Gerhart Scholz Wien
“METAPOLISM. Urban matters”, Center for Contemporary Art Plovdiv, Bulgarien (Katalog)
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“Zu moderne Kunst” (Slowenien) & KSGh - Grünspan, Plattform für Kunst und Kultur Feistritz/Ktn.
“Sommerfrische Kunst” Bad Gastein - Ausstellung Performance und Konzert

Fotoserie “Haubengoldschürfer in Good Gastein” in Bad Gastein mit Ferdinand Neumüller
Aufnahmen im Tonstudio Herwig Zamernik Klagenfurt/Celovec, Veröffentlichung einer Single

2009
“contemporary european primitive”, Einzelausstellung, Galerie SongSong Wien
“der WAHRE Mittelpunkt Kärntens”, Altes Mesnerhaus Außerteuchen (Katalog)
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“KSGh On Tour”, Galerie Tobias Schrade Ulm
“KSGh - (What’s) Going On”, Galerie Ardizon Bregenz

2008
“K08: Emanzipation und Konfrontation – Kunst aus Kärnten von 1945 bis heute”, Museum moderner Kunst Kärnten und Künstlerhaus Klagenfurt (Katalog)
“paper works”, galerie area 54 Wien
Projekte mit der KunstSportGruppe hochobir:
“KunstSportGruppe hochobir”, Galerie Bäckerstrasse 4, Plattform für Junge Kunst Wien,
Ausstellungsraum Gerhart Scholz Wien; Galerie Schloß Damtschach Kärnten

2007
“Kunst zum Begreifen. Ich fühle was, was du nicht siehst”, Museum Stift Admont
“realiTAT”, Einzelausstellung, showroom berlin

2006
“Südwind - Zeitgenössische Kunst aus Kärnten”, Säulenhalle des Parlaments der Republik Österreich Wien
“BIS HEUTE Zwei Jahrhunderte Moderner Kunst in Kärnten”, Museum Moderner Kunst Kärnten (Katalog)
“Konfrontationen und Kontinuitäten, Österreichische Kunst von 1900 bis 2000”, Sammlung Essl Kunst der Gegenwart, Klosterneuburg/Wien (Katalog)

2005
“COMING OUT - real.thing”, Künstlerhaus Klagenfurt (Katalog)

2004
“Crossover - Zeitgenössische Kunst aus Kärnten und Slowenien”, Kunstverein Kärnten
“Blickwechsel Nr. 1”, Museum Moderner Kunst Kärnten (Katalog)

2003
“mann o meta!”, Einzelausstellung, showroom berlin
“view 01 02 03”, Museum Moderner Kunst, Klagenfurt

2002
“meta-physic”, Einzelausstellung, Galerie Schafschetzy Graz

2001
“Der ironische Blick”, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz (Katalog)

2000
“Auge-Experiment”, Landesgalerie Klagenfurt (Katalog)

1999
“Bastard!”, Einzelausstellung, Galerie Schafschetzy Graz
“Neuerwerbungen”, Österreichische Galerie Belvedere Wien

1997
“flight 20 / spin off”, Gallery of the Austrian Cultural Institute New York / Open Space Murraystreet New York

1996
“The funky sight of Zurich”, Shedhalle Zürich
“Der blinde Fleck” Atelier im Augarten, Ambrosi-Museum des Belvedere Wien (Katalog)

1994
“Zwischenbilder/Zwischenräume”, Landesgalerie am OÖ Landesmuseum Francisco-Carolinum Linz (Katalog)

1993
“Feste Größen”, OÖ Landesmuseum Linz (Katalog)
“Licht Flut”, Kärntner Landesgalerie Klagenfurt (Katalog)

1992
“Heiko Bressnik”, Einzelausstellung, Feszek Galeria Budapest
“Zeitschnitt 92 - Aktuelle Kunst aus Österreich”, Messepalast Wien (Katalog)

1991
“KUNST EUROPA - Junge Kunst aus Österreich”, Kunstverein Hamburg / Deichtorhallen (Katalog)
“Heiko Bressnik Uwe Bressnik”, Kärntner Landesgalerie Klagenfurt (Katalog)

1990
“UNBEDINGT - Spirituelle Tendenzen in der jungen Kunst Österreichs”, Salzburg, Graz, Wien (Katalog)
“Fundfarben”, Einzelausstellung, Studio der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum Graz (Katalog)

1989
“60 Tage Österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts”, Museum des 21. Jahrhunderts Wien (Katalog)
“Junge Szene Wien ‘89”, Secession Wien (Katalog)

1988
“1988 - Mit Blick Voraus” Junge Kunst in Österreich, im Rahmen des steirischen herbst, Neue Galerie und Künstlerhaus Graz (Katalog)

1984
“1984 - George Orwell und die Gegenwart”, Museum Moderner Kunst Wien


Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen, u. a. : Belvedere Wien; MAK (Museum für angewandte Kunst) Wien; Bundesministerium für Unterricht und Kunst Wien; Kulturabteilung der Stadt Wien; Oberösterreichisches Landesmuseum Francisco Carolinum Linz; Neue Galerie der Stadt Linz; Universalmuseum Joanneum Graz; Museum Moderner Kunst Kärnten; Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum; Amt der Salzburger Landesregierung; Stadt Villach; Sammlung Römerquelle Wien.