Navigation überspringen
In horizontaler Lage gleicht die Zeit einer Quecksilbersäule ganz ohne Bezifferung / Patient Gastorp Hans / Davos Sanatorium Berghof
Datierung: 2011
Person:
Maße: Rahmen: 148 x 214 cm
Material/Technik: Druck auf koreanischem Druckpapier, handgeschöpft mit Frottage, Schrift aus Blattsilber (Alu)
Creditline: Artothek des Bundes
Beschreibung: ASYLE / HEILANSTALTEN FÜR KÖRPER UND GEIST

das sammeln alter ansichten und sogenannten karten ist weitverbreitet. der oder die touristin, welten- oder seelenbummlerin vor der masse, correspondierte. abbildungen von sogenannten sehenswürdigkeiten, stadt-land-ansichten aber auch heilanstalten für körper und geist wurden beschrieben und verschickt. die ansichtiskarte, die Adolf Wölfli aus der anstalt Waldau an seinen bruder schickte, ist eines der schönsten erhaltenen originale.

die serie ASYLE / HEILANSTALTEN FÜR KÖRPER UND GEIST ist die imaginierte verbindung zwischen originalabbildungen alter postkarten eben dieser anstalten (teils nicht mehr in betrieb oder gar nicht mehr baulich existent) mit geschriebenen sätzen ihrer jeweiligen historischen " besucher ". was hätte Hans Castorp auf eine ansichtskarte vom Sanatorium Berghof geschrieben ? was hätte Ernest Hemingway aus der Mayo Clinic geschrieben ? die correspondenz über Sabina Spielrein zwischen Freud und Jung hätte wohl einige ansichten über das Sanatorium Burghölzli gefüllt…
Objektnummer: 27589